Dinner by Heston Blumenthal

Dinner by Heston Blumenthal

Das Dinner by Heston Blumenthal ist mittlerweile eines der weltweit am meisten gefeierten Restaurants und wurde mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnet. Wäre es nicht an der Zeit, dass Sie zum Abendessen kommen, um Hestons Wissbegier und Faszination für die historische Gastronomie zu entdecken?

„Einen Namen für ein Restaurant zu finden, ist niemals einfach. Zu diesem Anlass wollte ich etwas, das unsere von historischer britischer Gastronomie inspirierte Speisekarte repräsentiert. Daher suchte ich nach einem Namen, der ein bisschen Geschichte enthält, aber auch lustig ist.

 

In der Vergangenheit wurde die Hauptmahlzeit „Dinner“ mittags eingenommen, bevor es zu dunkel wurde. Doch durch erschwinglichere Kerzen und die Erfindung des Gaslichts verschob es sich nach hinten. Mitte des 19. Jahrhunderts hatte sich das späte Dinner endgültig etabliert. Die Leute, die in den Städten arbeiteten, nahmen sich ein „Lunch“ zur Arbeit mit. Die Hauptmahlzeit gab es dann um 17:00 Uhr, wenn sie nach Hause kamen. In ländlichen Gegenden aß man die Hauptmahlzeit aber weiterhin mittags.

 

Je nachdem, wo Sie sich auf den britischen Inseln befinden, kann es selbst heute noch vorkommen, dass Ihnen das „Dinner“ am Mittag oder Spätnachmittag serviert wird!

 

Dies machte „Dinner“ durch seine skurrile, typisch britische Geschichte und seine linguistische Mehrdeutigkeit zur naheliegenden Wahl. Und wenn der Name sonst nichts hermacht, hoffe ich wenigstens, dass er einprägsam ist.“

 

Heston Blumenthal

  • Lunch
    12:00 – 14:00 Uhr (Mo–Do); 12:00 – 14:30 Uhr (Fr–So)
  • Dinner
    18:00 – 21:00 Uhr (Mo–Do); 18:00 – 21:30 Uhr (Fr–So)
Menüs

Mehr Speisen